Hessen
Menü

NO STALK - Neue App für Stalking-Betroffene

Foto: WEISSER RING e. V.

Der WEISSE RING und die WEISSE RING Stiftung haben eine NO STALK-App entwickelt, die am 20. Mai 2019 auf dem DPT in Berlin vorgestellt wurde.

Stalking ist psychische Gewalt und eine schwerwiegende Straftat. Die Opfer leiden teils jahrelang unter den Folgen der permanenten Nachstellung und Belästigung. Sie werden verfolgt, belästigt und bedroht – und das meist über einen unerträglich langen Zeitraum. Für den WEISSEN RING als Hilfsorganisation stellt Stalking ein zunehmend wichtigeres Thema in der Opferarbeit dar“, sagte Jörg Ziercke, Bundesvorsitzender des WEISSEN RINGS. „Mit unserer App, die wir gemeinsam mit der WEISSER RING Stiftung entwickelt haben, ermöglichen wir Stalking-Opfern jetzt, Stalking-Handlungen zu dokumentieren und Beweise für die Ermittlungsbehörden zu sichern.“

 

 

Die gesammelten Beweise können nur über die Website www.nostalk.de mit dem persönlichen Code, den der App-Benutzer bei der Anmeldung erhalten hat, entschlüsselt und können dann den Justizbehörden sowie der Polizei zur Verfügung gestellt werden.

 

 

 

Die App steht ab sofort kostenlos in den App-Stores zum Download bereit.

Informationen zur Installation der App für Ihr Smartphone sowie zur Bedienung der App und umfassende Infos zum Thema Stalking finden Sie auf der Homepage www.nostalk.de. Dort stehen Ihnen unter anderem das Benutzerhandbuch sowie das Erklärvideo zur Verfügung.

 

 

NO STALK Flyer